Gewalt erschüttert die Identität einer Frau und führt dazu, dass sie sich selbst und ihre einzigartigen Ressourcen aus den Augen verliert.

Die Fähigkeit, die toxischen Beziehungen und die Machtdynamik zu erkennen, die dem Phänomen der geschlechtsspezifischen Gewalt zugrunde liegen, ist der erste notwendige Schritt, um den Kreislauf der Gewalt zu durchbrechen, das Selbstwertgefühl wieder aufzubauen und einen persönlichen Lebensplan für die Zukunft zu erstellen.

Das Projekt Mariposa stellt innovative Tools zur Verfügung, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffenen Frauen dabei helfen, die ungesunde Dynamik, in die sie verwickelt sind, zu erkennen und durch die Entwicklung eines persönlichen Lebensplans, sowie die Heranführung an entsprechende professionelle Unterstützung, zu überwinden. Zudem wollen wir Peers und Unterstützer:innen dabei anleiten, das Empowerment von betroffenen Frauen zu fördern, indem wir Unterstützungsnetzwerke aufbauen und Kampagnen zur Prävention und Abwehr geschlechtsspezifischer Gewalt entwickeln.

Ziele

  • Unterstützung von Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind, um aus dem Kreislauf der Gewalt auszubrechen, ihr Selbstwertgefühl wieder aufzubauen und einen Lebensplan für eine gewaltfreie Zukunft zu erstellen.
  • Anleitung von Peers und Unterstützer:innen bei der Förderung des Empowerments von Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind.
  • Entwicklung von Unterstützungsnetzwerken und Durchführung von Kampagnen zur Prävention und Abwehr von geschlechtsspezifischer Gewalt.

Ressourcen

  • “ICH und MEINE Ressourcen”, ist ein interaktives Online-Tool, das Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind, dabei unterstützt, ihre Ressourcen zu erkennen und sich mit Hilfe von Symbolarbeit Ziele zu setzen.
  • “EmpowerMICH” ist ein interaktives Online-Tool, das Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind, dabei unterstützt, über ihre Bewältigungsmechanismen und Emotionen zu reflektieren, um sie – durch die Arbeit mit Symbolen – zu stärken und sich zu befreien.
  • Ein Leitfaden für Peer-to-Peer-Unterstützung mit Anleitungen zur Begleitung von Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffen sind, um deren Empowerment zu fördern.
  • Ein Leitfaden für Netzwerkarbeit und Kampagnen, für alle, die sich gegen geschlechtsspezifische Gewalt einsetzen wollen.

Website

https://mariposaproject.eu/de

PARTNER:

Erasmus Logo

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.